Skip to content

Feiertage

Dezember 24, 2006
tags:

Derzeit verweile ich wieder einmal bei meinen Eltern und stelle fest, wie konservativ die Welt eigentlich sein kann. Manchmal doch bemerkenswert, wie rückständig Gebiete hier eigentlich sind. Mein Vater erzählt mir stolz, dass sie jetzt über eine Flatrate verfügen. Was Besonderes hier. Medientheorien greifen hier nicht. Aber meine kulturwissenschaftlichen Forschungen interessieren Geschwister und Mutter. Wenns um „Essen“ und „Kochen“ geht, kennt man sich hier aus. Die Straßen sind leer, die Kirche soll voll sein. Kleine Kinder die auf Papas oder Mamas Arm weinen, weil sie das Krippenspiel nicht sehen. Nonnen, die meinen kleinen Schwestern und ihrer ganzen Klasse vorwerfen, dass sie Fragen stellen in der Schule. Sie seien doch viel zu dumm. Und da fällt mir noch ein, diese Frau soll auch gesagt haben: „Wer vergewaltigt wird, ist daran selber schuld.“ Manchmal schaudert mir vor dieser Welt, aus der ich stamme.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: