Skip to content

Internetsperrungen – Was soll der Scheiß?

Mai 7, 2008
tags:

Ich durfte einen Fragenkatalog von Markus Beckedahl beantworten, bei dem es um Internetsperrungen und neue Konzeptionen des UrheberInnenrechtes ging. Der ganze Artikel ist ganz spannend, allerdings wusste ich nicht, dass auch die Grußformel bewertet werde. Dann hätte ich doch lieber etwas mit Sonnigen oder Schönen Grüßen geschrieben. Die Grüne Jugend hat nun also Liebe Grüße im Gegensatz zu den Sozialistischen Grüßen der Jusos weg. Hat was…. Kathrin wirds freuen. Immerhin waren unsere Antworten – meines Erachtens – besser als die der Grünen. (puh). Allerdings häufig kürzer als die der Jusos. Aber vielleicht ist das auch gar nicht so schlecht.

Urheber_in

Lizenz (Meinte besagter Markus B. mal, dass ich doch lieber noch die Lizenz angebe)

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: