Skip to content

Bachelor-Arbeit

Juli 13, 2008

Themenvorschlag: „Geschlechtskonstruktionen und Sexualidentitäten im Italo-Western“

Und nun: Diskussion.

Kann mensch das machen? Ist das nicht ab vom Schuss? Kann eine Diskurs-Analyse von Foucault hier überhaupt funktionieren? Warum Italo-Western? Und: Ist sie jetzt vollkommen übergeschnappt?

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. Juli 15, 2008 6:25 pm

    Also ich finde das Thema ehrlich mal toll, auch wenn es viel Arbeit wird, also ziemlich viele Western müssen da zu gesehen werden, ich schätze einfach mal so 15+. aber kann ja auch schön sein. Und es sollte echt spannend werden, also ich finde Italo-Western, toll, vor allem die Stimmungen aber die Geschlechtskonstruktionen und Sexualidentitäten sollten auch spannend sein wenn man nur an „Spiel mir das Lied vom Tod“ mit schönen Zitaten wie „Ich hab schonmal drei von diesen Mänteln gesehen. Sie haben am Bahnhof auf jemanden gewartet. In den Mänteln waren drei Männer, und in den Männern drei Kugeln.“ oder „Soll ich einem Mann trauen, der sich’n Gürtel umschnallt und außerdem Hosenträger hat? Einem Mann, der noch nicht mal seiner eigenen Hose vertraut?“ also ich würde so was echt gerne machen, ich glaube das kann echt gut werden wenn man aus Western steht.

  2. schmettern permalink*
    Juli 15, 2008 11:38 pm

    hehe…. heute habe ich mir mal den allerersten italo-western – nämlich für eine handvoll dollar – angesehen und nach „the big gundown“ und keoma war es eh um mich geschehen. Ich habe auch schonmal eine Hausarbeit in die Richtung geschrieben, da ging es um die indianische Frau im (klassischen) Western. Über die Suchfunktion sollte sie auch hier im Blog gefunden werden können. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: