Skip to content

Nazis offline

August 31, 2008

Das Blood&Honour-Forum wurde von der „Datenantifa“ gehackt. Das war dann doch eine der besseren Nachrichten des heutigen Tages. Jupidei!

gehet, tuet die kunde kund und verteilet die gaben!
gebet es besonders an: presse von radio, fernsehen und zeitung!

Habe ich hiermit gemacht. Eigentlich reden wir ja schon seit Jahren davon, dass der Hacktivism endlich auch mal politisch werden muss. Und: Allora! Die Geeks sind antifaschistisch aktiv geworden. Sehr schön!

via. und via.

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. blauebirke permalink
    September 1, 2008 2:16 pm

    Ich kann deine Euphorie nicht teilen. Die Grünen sind doch für Gewaltfreiheit. Und ist der Entzug der Redefreiheit nicht die schlimmste Gewalt, die gegen einem gerichtet werden kann?

  2. schmettern permalink*
    September 1, 2008 8:44 pm

    Oh nein, sie dürfen schon reden. Wir wollens sogar sehen. Aber es ist die Frage, wo Meinungsfreiheit und Redefreiheit betroffen sind und wo die Parolen zu Gewalt gegen andere Lebewesen insbesondere Menschen aufrufen. Und die Grünen stehen hier meinetwegen für einen differenzierten Umgang. Ich sage: Es gibt Grenzen und ich sage auch mal: „Halt die Klappe!“, wenn jemand seine Worte als Waffen nutzt. Damit kann ja tatsächlich auch Gewalt ausgeübt werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: