Skip to content

Überwachen – Eine Kulturtechnik

Oktober 7, 2008

Während des ganzen Polit-Zeugs, das die letzten Wochen so lief, hat mich auch meine Hausarbeit (Link ist *.pdf) vom fröhlichen Bloggen abgehalten. Vielleicht wird das demnächst auch besser.

Die Arbeit jedenfalls trägt den Titel „Überwachen – Eine Kulturtechnik“  und beschäftigt sich mit der Auswirkung einer Machttechnik, bei der Disziplinierung und Kontrolle eine große Rolle spielen. Foucault und Deleuze spielen natürlich auch eine große Rolle, aber währenddessen habe ich auch Pablo de Marinis und David Garland entdeckt. Alles lesenswert!

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: